Maskenpflicht im Eingangs- und Garderobenbereich

Liebe Judoka

Der Bundesrat hat am 18. Oktober 2020 an einer ausserordentlichen Sitzung schweizweit gültige Massnahmen gegen den starken Anstieg der Infektionszahlen mit dem Coronavirus beschlossen.

Ab sofort gilt in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen eine erweiterte Maskenpflicht, so auch für den Eingangs- und Garderobenbereich von Sportanlagen und -vereinen. Wir bitten euch alle, ab sofort ausserhalb des Dojos eine Maske zu tragen. Die Maske kann nur für das Training auf der Tatami abgelegt werden. Um die Maske während dem Training zu lagern, werden wir personalisierte Couverts zur Verfügung stellen.

Nach wie vor gelten alle anderen Bestimmungen gemäss dem ausgearbeiteten Schutzkonzept wie symptomfrei trainieren, Abstand halten und die Hände gründlich mit Seife waschen.

Wir danken euch für eure Umsetzung und bitten um Kenntnisnahme.

Judoclub KAMA TANI

Mitteilung zur ausgeweiteten Maskenpflicht des Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verbands
Bund verstärkt Massnahmen gegen das Coronavirus (ab 19. Oktober 2020)