Erfolgreich an den Berner Meisterschaften

Am Samstag, 31. August und Sonntag, 1. September 2019 fanden in Seftigen die kantonalbernischen Schüler- und Einzelmeisterschaften statt. Vom Judoclub KAMA TANI haben mit Sara Friedrich, Aaron Holzer, Fabian Ledermann, Jonas Raemy, Lenox Schill und Livia Schmid gleich sechs Judoka am Schülerturnier teilgenommen. Nico Schill kämpfte am Sonntag bei der Jugend um einen Podestplatz.

Samstag, 31. August 2019 (Schülermeisterschaften)

Vor Beginn der Wettkämpfe am Samstag wurde dem langjährigen Verantwortlichen des Kantonalkaders, Markus Rubin, ehrenhalber der 4. Dan durch den Kantonalbernischen Judo- und Ju-Jitsu Verband überreicht. Herzlichen Glückwunsch auch von unserer Seite zu dieser Auszeichnung.

Von unseren sechs Judoka war Lenox Schill der Erste, der auf die Mattenfläche trat. Trotz grosser Hoffnungen verlor er leider all seine Wettkämpfe und beendete das Turnier auf dem vierten Rang.

Aaron Holzer und Jonas Raemy waren die nächsten, die beinahe zeitgleich in zwei verschiedenen Gruppen ihr Bestes gaben. Aaron gewann einen von vier Kämpfen und beendete das Turnier auf dem vierten Rang, Jonas gelang dagegen zwei von vier Siegen und holte sich damit eine Bronzemedaille ab.

Livia Schmid und Sara Friedrich kämpften nach den drei Jungs. Es war ein 5er-Pool mit einem Gewichtsunterschied von bis zu 7 Kilogramm. Dennoch liessen sich die Mädchen nicht beirren. Beide konnten nach den Niederlagen in Spiez den Schalter umdrehen und ihre Gegnerinnen besiegen. Da Sara gegen Livia verlor, belegte sie einen souveränen zweiten Platz und wurde mit einer Silbermedaille gekürt. Livia gewann alle Kämpfe und darf sich nun mit ihrer gewonnenen Goldmedaille Kategorien-Siegerin nennen.

Zum Schluss gewann Fabian Ledermann mit nur einem Training Vorbereitung (nach der Sommerpause) eine weitere Silbermedaille. Bis auf den letzten Kampf konnte er alle für sich entscheiden.

Sonntag, 1. September 2019 (Einzelmeisterschaften / Jugend)

Vor den Ernstkämpfen am Sonntag wurde Eric Hänni, Olympia-Zweiter des Jahres 1964 und 9. Dan-Träger im Judo, mit seiner Ehefrau Lotty vom Verband für ihre jahrelangen Einsätze gedankt und geehrt. Auch wir danken den beiden und wünschen ihnen weiterhin alles Gute!

Lotty und Eric Hänni

Am Sonntagmorgen kämpfte Nico Schill, Bruder von Lenox, das zweite Mal an einem externen Turnier. Nachdem Nico in Spiez am Rankingturnier Lehrgeld bezahlen musste, gelangen ihm in seinen gestrigen Einsätzen zwei von vier möglichen Siegen. Er wurde damit Dritter seiner 5er-Gruppe und durfte sich über die Bronzemedaille freuen.

Die Ranglisten beider Turniertage sowie die Fotos sind unter folgenden Links abrufbar: KBSM / KBEM

Nicht nur die Judokas und die Familienangehörigen, auch wir freuen uns über die gezeigte Leistung unserer Wettkämpfer. Die Turniere zeigen uns aber auch, wo sich die Judokas weiter verbessern können. Gewisse Dinge, die dem Trainerstaff aufgefallen sind, werden in den kommenden Trainings besprochen und intensiver thematisiert.

Sportliche Grüsse

Judoclub KAMA TANI